Spieß - Tate

 

SPIEß

 

(14) 22019 (f) Spieß

* vor 1573

Johannes Sprenger, evang. (siehe 22018 SPRENGER) H...

Tochter : 1) Elsbeth Sprenger, g in Dillnhenrichshütten, s am 26.2.1639 in Ferndorf, evang. (siehe 11009 SPRENGER)

 

(15) 44038 Johann Spieß

* um 1535/40 in Müsenershütten

+ um 1572/3 in Schneppenkauten

_____________________________________ Ausbildungen und Berufe ____________________________

Hammerschmied, Hammergewerke (seit1566 erwähnt)

 

(f) Hardt, * vor 1549 in Schneppenkauten, + nach 1565 (siehe 44039 FLENDER I)

Kinder: 1) Johann Spieß, * vor 1572

2) Antonius Spieß, * vor 1572

3) n.n. Spieß, * vor 1573 (siehe 22019 SPIEß)

 

(16) 88076 (16) 88076 Hans Spieß

* um 1485/90 in Bürbach

+ um 1544/46 in Müsenershütten

_____________________________________ Ausbildungen und Berufe ______________________________

Hammerschmied (1518-1543)

_____________________________________ weitere Informationen ________________________________

Besitztümer:
- wurde 1518 vom Grafen v. Nassau mit halben Hammer zu Müsenershütten erblich belehnt (dort 1518-1543 erwähnt)

 

Agnes n.n., * vor 1524, + nach 1555, vor 1540

Sohn: 1) Johann Spieß, * um 1535/40 in Müsenershütten, + um 1572/3 in Schneppenkauten (siehe 44038 SPIEß)

 

(17) 176152 Hans Spieß

* um 1450/60

+ um 1518 in Bürbach

_____________________________________ weitere Informationen ________________________________

Wohnorte:
- Bürbach (Einwohnerliste 05.1484)

 

n.n., * vor 1468, vor 1484

Sohn: 1) Hans Spieß, * um 1485/90 in Bürbach, + um 1544/46 in Müsenershütten (siehe 88076 SPIEß)

 

 

 

SPRENGER

 

(13) 11009 Elsbeth Sprenger, evang.

g vor 1601 in Dillnhenrichshütten

s am 26.2.1639 in Ferndorf

Johann Wolf Müncker, g in Ferndorf, t am 4.11.1593, s ebd. b am 30.11.1632, evang. (siehe 11008 MÜNKER) H verm. am 13.7.1617 in Ferndorf

Kinder : 1) Johannes Müncker, g in Ferndorf, evang.

2) Friedrich Müncker, g in Ferndorf, s ebd. b am 20.2.1694, evang. (siehe 5504 MÜNKER)

3) (?) Müncker, g in Ferndorf

4) (?) Müncker, g in Ferndorf

5) (?) Müncker, g in Ferndorf

 

(14) 22018 Johannes Sprenger, evang.

* vor 1582 in Dillnhenrichshütten

+ 1631 in Schneppenkauten

_____________________________________ Ausbildungen und Berufe ____________________________

Hammergewerke zu Dillnhenrichshütten

_____________________________________ weitere Informationen ______________________________

Besitztümer:
- 2 Häuser, Scheuer zu Dillnhenrichshütten

Wohnorte:
- Dillnhenrichshütten

 

(f) Spieß (siehe 22019 SPIEß) * vor 1573, H... vor 1600

Tochter : 1) Elsbeth Sprenger, g vor 1601 in Dillnhenrichshütten, s am 26.2.1639 in Ferndorf, evang. (siehe 11009 SPRENGER)

 

(15) 44036 Hans Sprenger

* vor 1532 in Dillnhenrichshütten

+ 1590/1 in Dillnhenrichshütten

____________________________________ Ausbildungen und Berufe _______________________________

Hammergewerke

____________________________________ weitere Informationen __________________________________

Die Familie Sprenger

von Robert Giesler,
überarbeitet von Matthias Schmidt
Die Sprenger gehören zu den alten Hammerschmiede- und damit auch angesehenen Familien.

Der Sohn von Contzgin Sprenger war Gottschalk Sprenger. Ihm gehörte die Müsenershütte, die ab 1490 erwähnt wird. Zu dieser Zeit lebte auch Gottschalk, dessen Sohn Theis (eine Kurzform von Matthias) Mitinhaber dieser Hütte war und 1518 - 54 erwähnt wird. Er ist außerdem 1538 als Bürgermeister von Siegen genannt. In den vorliegenden Tafeln ist er dreimal verzeichnet. Theis war Vater des Dillnhenrichshüttener (= Sieghüttener) Hammerschmieds Johann Sprenger (+ 1605). Dessen Tochter heiratete Anton Spieß (etwa 1565-1607), der als Hammerschmied von Schneppenkauten nach Dillnhenrichshütten kam. Außerdem war er Vater des Hans Sprenger (+ v.1594), der 1552-58 als Hammergewerke und Haingerichtsschöffe zu Dillnhenrichshütten genannt wird. Dort war auch dessen Sohn Franz (+ vor 1600), Hammergewerke, dessen Tochter Catharina (+ nach 1639), in die Eiserfelder Familie Daub heiratete. Ob Theis Sprenger auch der Vater des Dillnhenrichshüttener Hammerschmiedes Hans Sprenger (+ etwa 1590) war, ist unklar. Es wäre aber ungewöhnlich, da ja Theis' unter 2. genannter Sohn schon Hans hieß. Die Tochter des hier aufgeführten Hans (+ vor 1608), heiratete in die Familie Flender.

 

Hilla n.n., * vor 1547, + nach 1565, 1563

 

 

 

STAHN

 

(08) 303 Elisabeth Stahn, evang.

s nach dem 29.9.1786

Johann Michael Angermüller, s nach dem 28.3.1786, evang. (siehe 302 ANGERMÜLLER I) H am 28.3.1786 in Scherneck(r)

Tochter : 1) Barbara Margarethe Elisabeth Angermüller, g am 29.9.1786 in Stöppach(r), s nach dem 5.1.1822, evang. (siehe 151 ANGERMÜLLER I)

 

 

 

STITTERICH

 

(08) 355 Johanna Elisabeth Stitterich, evang.

g am 28.12.1753(e)

s am 28.12.1801 in Barby(r)

b am 30.12.1801 ebd.

────────────────────────── weitere Informationen ───────────────────────────

TODU  Auszehrung

 

Christian Gottlob Schunke, s zwischen  dem 28.12.1801 und dem 27.7.1817 in Barby,  evang. (siehe 354 SCHUNKE) H nach dem 22.1.1777

Tochter : 1) Johanna Dorothea Christiane Schunke, g am 27.3.1781 in Barby(r),  t am 1.4.1781 ebd., s am 15.3.1847 ebd.(r),  b am 18.3.1847 ebd., evang. (siehe 177 SCHUNKE)

 

 

 

STOCKDIEKS

 

(10) 1121 Anna Margaretha Stockdieks

  Johan Herman Oberschabbehard, g 1671 in Steinhagen (siehe 1120 SCHABBEHARD) H am 6.9.1697 in Steinhagen

Sohn :     1) Johann Philipp Oberschabbehard, g am 6.8.1698 (siehe 560 SCHABBEHARD)

 

 

 

STRECK [siehe Stamm: STRICK]

 

 

STRICK (STRECK)

 

(09) 683 Anna Magdalena Strick, evang.

g im November 1711 in Calbe(r)

t am 27.11.1711 ebd.

s nach dem 22.2.1747

Johann Peter Müller, g am 29.4.1698 in Eggersdorf(r),  t am 1.5.1698 ebd., s zwischen Mai 1746 und dem 29.11.1768,  evang. (siehe 682 MÜLLER) H am 8.11.1731 in Calbe(r)

Tochter : 1) Martha Catharine Magdalene Müller, g am 22.2.1747 in Calbe(r),  t am 24.2.1747 ebd., s nach dem 2.4.1815,  evang. (siehe 341 MÜLLER)

 

(10) 1366 Christof Strick, evang.

g am 4.7.1674 in Calbe(r)

t am 6.7.1674 ebd.

s im Juni 1737 in Calbe(r)

b am 25.6.1737 ebd.

───────────────────────── Ausbildungen und Berufe ──────────────────────────

Leinwebermeister

Anna Elisabeth Krüger, g am 6.8.1681 in Calbe(r),  zw. 8 und 9 Uhr, t am 8.8.1681 ebd., s am 4.9.1724 ebd.(r),  11 Uhr, b am 7.9.1724 ebd., evang. (siehe 1367 KRÜGER II) H im Mai 1711 in Calbe(r)

Tochter : 1) Anna Magdalena Strick, g im November 1711 in Calbe(r),  t am 27.11.1711 ebd., s nach dem 22.2.1747, evang. (siehe 683 STRICK)

 

(11) 2732 Christian Streck, evang.

g am 31.5.1635(e)

s im Juni 1733 in Calbe(r)

b am 21.6.1733 ebd.

───────────────────────── Ausbildungen und Berufe ──────────────────────────

Leinwebermeister Kirchvater

 

Dorothee Winter, g am 22.8.1651(e),  s am 22.8.1715 in Bernburger Vorstadt(r),  b am 25.8.1715,  evang. (siehe 2733 WINTER) H am 4.10.1670 in Calbe(r)

Sohn : 1) Christof Strick, g am 4.7.1674 in Calbe(r),  t am 6.7.1674 ebd., s im Juni 1737 ebd.(r),  b am 25.6.1737 ebd., evang. (siehe 1366 STRICK)

 

(12) 5464 Adam Strick, evang.

s verm. 1695 in Calbe(r)

───────────────────────── Ausbildungen und Berufe ──────────────────────────

Kirchvater

 

Catharina, g am 31.5.1601(e),  s im Juni 1691 in Calbe(r),  b am 14.6.1691 ebd., evang.  H vor 1635

Kinder : 1) Christian Streck, g am 31.5.1635(e),  s im Juni 1733 in Calbe(r),  b am 21.6.1733 ebd., evang. (siehe 2732 STRICK)

2) Andreas Strick, s am 29.9.1664,  evang.

3) Marie Strick, evang.

 

 

 

STUTTMEISTER

 

(07) 179 Johanna Marie Sophie Charlotte Stuttmeister, evang.

g am 19.10.1805 in Nienburg(r)

s am 16.4.1871 in Nienburg(r)

Gottfried Ludwig Höppner, g am 8.9.1802 in Nienburg(r),  s am 10.7.1882 ebd.(r),  18 Uhr, b am 13.7.1882 ebd., evang. (siehe 178 HÖPPNER I) H am 22.11.1829 in Nienburg(r)

Tochter : 1) Sophie Charlotte Höppner, g am 18.6.1831 in Nienburg(r),  t am 27.6.1831 ebd., s nach dem 2.7.1852, evang. (siehe 89 HÖPPNER I)

 

(08) 358 Johann Gottfried Christoph Stuttmeister, evang.

g am 23.12.1768 in Nienburg(r)

s nach dem 22.11.1829

───────────────────────── Ausbildungen und Berufe ──────────────────────────

Schiffer

 

Christine Elisabeth Erdmuthe Adler, g am 15.1.1771 in Nienburg(r),  s nach dem 22.11.1829, evang. (siehe 359 ADLER) H vor dem 19.10.1805

Tochter : 1) Johanna Marie Sophie Charlotte Stuttmeister, g am 19.10.1805 in Nienburg(r),  s am 16.4.1871 ebd.(r),  evang. (siehe 179 STUTTMEISTER)

 

 

 

TAPFER

 

(07) 185 Anna Maria Charlotte Tapfer, evang.

g am 15.4.1780 in Barleben(r)

s am 26.11.1842 in Barleben(r)

Andreas Daniel Pape, g am 2.3.1770 in Rogätz(r),  s am 16.2.1827 in Barleben(r),  evang. (siehe 184 PAPE) H zwischen 1798 und 1815

Sohn : 1) Johann Simon Pape, g am 5.8.1815 in Barleben(r),  s am 19.9.1873 in Neustadt(r),  evang. (siehe 92 PAPE)

 

(08) 370 Friedrich Eberhard Tapfer, evang.

s nach Juli 1779

───────────────────────── Ausbildungen und Berufe ──────────────────────────

Gärtner

 

Marie Catharina Erxleben, s nach dem 15.4.1780, evang. (siehe 371 ERXLEBEN) H vor dem 15.4.1780

Tochter : 1) Anna Maria Charlotte Tapfer, g am 15.4.1780 in Barleben(r),  s am 26.11.1842 ebd.(r),  evang. (siehe 185 TAPFER)

 

 

 

TATE

 

(12) 5121 Anna Tate, evang.

s am 26.10.1676 in Atzendorf(r)

Hinrich Schwer, g in Welsleben(r), s am 31.5.1692 in Atzendorf(r),  evang. (siehe 5120 SCHWERDT) H vor dem 26.12.1671

Sohn : 1) Johann Andreas Schwerd, g am 26.12.1671 in Atzendorf(r),  s am 5.8.1731 ebd.(r),  evang. (siehe 2560 SCHWERDT)

 

weiter     zurück     nach oben

horizontal rule