Nachfahren des Matthias Hofmann

 

Die in rot aufgeführten Namen kennzeichnen die direkte Linie vom ältesten, mir bekannten Hofmann (Matthias) bis zum Probanden der Ahnentafel (Janning, mein Sohn).

Proband

1.   Matthias Hofmann, * 02.02.1708 (err.) in Unterschönau (?), † 15.03.1758 in Luisenthal-Schwarzwald (50 Jahre, 1 Monat, 13 Tage).

     Er heiratete Anna Dorothea Töpfer, 10.09.1726 in Luisenthal-Stutzhaus (Tochter von Johann Valentin Töpfer), * 03.11.1701 (Den 12 Decbr. wurde Hans Valentin Töpffern eine Tochter getaufft, mit Nahmen Anna Dorothea. Die Pathen waren 1) Mstr. Jacob Keützler Hufshmidt in Ohrdruff, 2) Stephan Höpffners zu Crawinkel Eheweib Anna Christina), † 05.03.1747 in Luisenthal-Schwarzwald (45 Jahre, 4 Monate, 2 Tage).

                             Kinder:

                      i.     Margarete Sybille Hofmann, * 31.01.1728 in Luisenthal-Schwarzwald.

            2.       ii.    Johann Christoph Hofmann * 24.02.1729.

            3.       iii.    Johannes Paulus Christoph Hofmann * 29.08.1732.

                      iv.   Susanne Dorothea Hofmann, * 05.01.1736 in Luisenthal-Schwarzwald.

                      v.    Justina Dorothea Hofmann, * 07.11.1742 in Luisenthal-Schwarzwald.

 

 

Leben im

Herzogtum Sachsen-Gotha und Altenburg

Wappen von Sachsen-Gotha-Altenburg

Friedrich II. 1689-1732

Friedrich III., 1732-1772

Ernst II. Ludwig, 1772-1804

 

nach oben

weiter zur Generation I nach Matthias Hofmann

horizontal rule